Deutsches Sportabzeichen

Die Abteilung LEICHTATHLETIK nimmt seit 1979 alljährlich das Deutsche Jugendsportabzeichen und das Deutsche Sportabzeichen für Erwachsene (18 Jahre und älter) ab.

Hierbei ist aus den vier verschiedenen Disziplingruppen, AUSDAUER, KRAFT, SCHNELLIGKEIT und KOORDINATION je eine Disziplin zu absolvieren.

Das DEUTSCHE SPORTABZEICHEN ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und kann in den Leistungsstufen GOLD, SILBER oder BRONZE erworben werden.

Die LEICHTATHLETEN des SV ESPENAU haben in 2018 bisher folgende Leistungsabzeichen abgelegt:

         

GOLD

29

SILBER

13

BRONZE

0

 (Stand: 13.12.2018)

Auskünfte und Terminabsprachen erteilt unser Abteilungsleiter.

 

Nach Clemens Radke haben in 2018 auch die Trainer Jan Selchow und Anja Strege das Deutsche Sportabzeichen in GOLD abgelegt.

 

Auch sie sind stolz über ihr erhaltenes Deutsches Sportabzeichen 2018: v.l.: Philipp Volmar, Lasse Neusel und Sonya Sacher.

 

 

Das Deutsche Jugendsportabzeichen in GOLD und SILBER legten in 2018 auch unsere Jüngsten erfolgreich ab. v.l.: Maylin Roßbach, Lina Schäfer, Charlotta Peter, Lea Volmar und Emma Brachmann.

 

 

 

Auch sie freuen sich über ihr Deutsches Sportabzeichen 2018. v.l.: Frida Rosenkranz, Anne Lindemann, Helin Dogala, Leona Völker und Samira Plach.

 

 

Sechs weitere GOLDENE Sportabzeichen konnten in der Leistungsgruppe an v.l. Emilia Kölbl, Clemens Radke, Rieke Glindmeyer, Martin Radke, Mia Neusel und Luca Gärtner überreicht werden.

 

 

Sie nahmen ihre GOLDENEN Sportabzeichen 2018 mit Freude entgegen! v.l.: Jordana Walter, Tim Dierks und Sophia Jung.