Im Trainings- und Wettkampfbetrieb trennen wir unsere Aktiven in eine Nachwuchs- und eine Leistungsgruppe

Mit über 30 Jungen und Mädchen herrscht bei der Nachwuchsgruppe an den Trainingstagen ein reges Treiben. Ab dem 6. Lebensjahr kann unser junger Nachwuchs am Trainings- und auch Wettkampfbetrieb in der Kinderleichtathletik (KiLA) teilnehmen. 

In der Leistungsgruppe werden die erlernten Grundfertigkeiten verfeinert und mehr Gewicht auf die persönlichen Neigungen der Schülerinnen und Schüler gelegt. Rund 15 leistungsorientierte Jungen und Mädchen aus Espenau, Calden, Vellmar, Fuldatal und Immenhausen finden hier Spaß an der Leichtathletik. 

Der Schwerpunkt der sportlichen Betätigung liegt zunächst im Bereich des Breitensports. Durch Spiele und gymnastische Übungen führen wir an die klassischen leichtathletischen Grunddisziplinen im Mehrkampf

 

  • SPRINGEN 
  • ​WERFEN                                                                 
  • ​LAUFEN 

​heran.  

 

Weiterhin sind wir bestrebt, dass alle Aktiven den körperlichen Fitness-Test „Deutsches Sportabzeichen“ erfolgreich absolvieren. 

Eine Spezialisierung erfolgt jedoch noch nicht, da immer noch der Mehrkampf im Vordergrund steht. Im Alter von 11 bis 13 Jahren sollen auch erste Erfahrungen mit den Disziplinen Speer- und Diskuswerfen sowie dem Hürdenlauf gewonnen werden. 

Ab dem Alter von 13 Jahren werden die Jungen und Mädchen, die die LEICHTATHLETIK weiterhin als Leistungssport betreiben möchten, in den Trainingsverbund der LG REINHARDSWALD integriert und trainieren zumindest einmal wöchentlich in Hofgeismar.